Thorstens Genussblog
Auf der Suche nach dem perfekten Burger (Teil 2) - Rudas Restaurant & Bar

Auf der Suche nach dem perfekten Burger (Teil 2) – Rudas Restaurant & Bar

Heute gehen wir auf die zweite Etappe der Suche nach dem perfekten Burger. Ziel ist das Rudas Restaurant & Bar im Four Side Hotel.

Über Facebook habe ich erfahren, dass dort mittwochs in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr eine Aktion mit dem Namen „Burger Wednesday“ läuft.

Dahinter verbirgt sich eine 2 für 1 Aktion: Bestellt man zwei Burger aus der Karte, bekommt man den günstigeren gratis.

Zur Auswahl stehen vier verschiedene Burger, u.a. auch ein Veggie Burger im Sesam Bun mit Humus, in der Preisklasse zwischen 10,90€ und 17,90€.

Als Beilagen stehen Süßkartoffel -, Trüffel -oder klassische Pommes Frites zur Auswahl.

Diese können laut Karte mit Wasabi-, Trüffel- oder Limettenmayonnaise verfeinert werden.

Ich habe mich schon vorab für den RUDAS KING SIZE entschieden. Dieser ist laut Karte wie folgt ausgestattet: Wasserbüffel Patty im schwarzen Sesambrötchen, Gurke, Tomate und Mesclun Salat.

Leider gab es bei den Wasserbüffel Patties Lieferschwierigkeiten. Als Alternative wurde mir ein Wildschein Patty angeboten.

Auf der Suche nach dem perfekten Burger (Teil 2) - Rudas Restaurant & Bar

 

War schon lecker. Als Beilage hatte ich, nicht in der Karte erwähnte, geaschte Trüffel – Pommes Frites. Mit der Trüffelmayonnaise ein echter Genuß!

Wermutstropfen war die Art und Weise wie der Burger serviert wurde: Auf einem Holzbrett mit einer Papierauflage. Da ein Burger ja ggf. auch mal ein wenig Flüssigkeit abgibt war dieses Papier sehr schnell durchweicht, was das Bewegen des Burgers erschwert hat und zudem auch nicht wirklich appetitlich angemutet hat, wenn Papier zwischen den Speisen zu finden ist.

👍  Der Burger war sehr lecker. Alle anderen am Tisch hatten andere Burger und waren auch zufrieden.

👍   Unsere Bedienung (Maren) war sehr aufmerksam und nett.

👍   Als Gruß aus der Küche wurden zwei verschiedene Sorten Brot mit Butter, einem Dip und einem Rosmarin Öl serviert.

👎  Wie im Text bereits erwähnt, war es sehr umständlich den Burger zu essen. Alle am Tisch hätten es bevorzugt, wenn wir unser Essen auf einem Teller serviert bekommen hätten.

👎  Der Coleslaw der als Beilage serviert wurde, war sehr salzig.

Fazit: Wir werden es wieder probieren, dann aber darum bitten, dass auf Tellern serviert wird.

Sollte Euch nun das Wasser im Munde zusammen gelaufen sein, reserviert Euch am Besten gleich unter  +49 531 70720500 einen Tisch. Einen Versuch ist es definitv wert!

#rudas, #fourside, #burger, #burgerwednesday, #veggieburger, #bbqburger, #braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: