Thorstens Genussblog
braubar - Leckeres Craft Beer aus Braunschweig - Das Titlelbild

braubar – Leckeres Craft Beer aus Braunschweig

Kürzlich wurde ich durch diverse soziale Medien darauf aufmerksam gemacht, dass in unmittelbarer Nähe meiner Wohnung eine Craft Beer Bar eröffnet hat.

Die braubar Braunschweig

Am 1. Juni 2018 hat die braubar ihre Pforten in der Breiten Strasse eröffnet.

Sie bietet dem Besucher eine Auswahl an 16 verschiedenen, hausgebrauten, Bieren, eine repräsentative Gin Auswahl, sowie diverse Speisen.

braubar - Leckeres Craft Beer aus Braunschweig - Der aktuelle Bierauswahl
Der aktuelle Bierauswahl

Mein erster Besuch

Da heute mal wieder ein Social Event meiner Frau mit ihren Kolleginnen anstand, habe ich mich dazu entschlossen, heute auf einen ersten Test die braubar zu besuchen. Da der Donnerstag als „Probiertag“ deklariert ist, bestimmt ein idealer Zeitpunkt.

Leckeres Bier bei diesen Temperaturen, was gibt es besseres?

Pünktlich zu Beginn der Öffnungszeit um 17 Uhr war ich dort. Zur Zeit sind acht verschiedene Biere im Angebot.

Sowohl der Innen-, als auch der Aussenbereich, machen einen gemütlichen Eindruck.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie bereits erwähnt, ist Probiertag, daher habe ich mich auch für ein sogenanntes Probierbrett entschieden.

Die 8er Bier Probierlatte – Eine Auswahl von acht Craft Beer Sorten

braubar - Leckeres Craft Beer aus Braunschweig - Die 8er Probierlatte - voll

Das Brett beinhaltet die folgenden, hausgebrauten, Craft Biere (für detaillierte Beschreibungen den Links folgen):

Mein Favorit war das Indian Male Ale I.P.A, gefolgt von Landbier und Summer Ale.

Aber am Ende wird für jeden Geschmack etwas dabei sein! Für die aufgerufenen 10,90€ sollte man sich auf jeden Fall eine solche Probe gönnen!

Eine Brotzeit als Grundlage

Wenn man in dieser Menge Bier zu sich nimmt, sollte man auch immer für eine Grundlage sorgen. Ich habe mich aus der Karte für die Brotzeitplatte „Löwe & Wolf“ für 10,90€ entschieden. Hier handelt es sich um einen von diversen Brotzeit Tellern, der Brot, diverse Wurstsorten und Gurke beinhaltet.

braubar - Leckeres Craft Beer aus Braunschweig - Die Brotzeitplatte Loewe und Wolf

Sehr lecker und auch sehr reichhaltig!

Ein Blick in die Karte lohnt sich definitiv! Auch für Vegetarier ist etwas dabei.

Das Brot von dem Brotzeit Teller, ein sogenanntes Treber Brot, war so lecker, dass ich mir tatsächlich noch einen Laib mit nach Hause nehmen wollte. Leider ist dieser dermassen begehrt, dass keiner mehr verfügbar war. Muss ich halt nochmal hin.

Bei Treber handelt es sich um das ausgekochte, geschrotete Malz vom Brauvorgang. Daraus werden die Brote von regionalen Bäckern hergestellt.

Meine Frau soll ja keine Nachteile daraus haben, dass sie mit Ihren Kolleginnen Cocktails trinken musste 😉.

Mein Fazit

Ein toller Laden, der mir in dieser Art und Weise in meiner direkten Umgebung noch gefehlt hat.

Das heute war bestimmt nicht mein letzter Besuch. Bei 16 verschiedenen Bieren, kam es mir ganz gelegen, dass momentan erst acht der Biere im Angebot sind.

Nächstes Mal nehme ich auch meine Frau mit. Anvisiert ist auf jeden Fall das „Frühschoppen Frühstück“.

Da ich pünktlich um 17 Uhr dort war, hat der Inhaber „Stebi“ Zeit gehabt, sich ausgiebig mit mir zu unterhalten und mir seine Philosophie zu erläutern. Auch das war sehr interessant, da man schnell bemerkt, mit welcher Leidenschaft er sich der Sache widmet.

Von der Brotzeitplatte habe ich mir den grössten Teil mit nach Hause genommen, da ich alleine nicht alles schaffen konnte!

Wie Ihr sehen könnt, das Bier hat mir geschmeckt 😉:

braubar - Leckeres Craft Beer aus Braunschweig - Das Titlelbild

Auf bald in der braubar…..

 

#thorstensgenussblog #craftbeer #braunschweig #bier #beer #brotzeit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: