Thorstens Genussblog
J├Ągerschnitzel mit Pommes Frites

Heute mal was deftiges in n├Ąchster Umgebung ­čŹ╗­čŹ║

Als Start in ein sch├Ânes Wochenende hat es meine Frau und mich in ein heimisches Brauhaus gezogen um dort etwas deftiges zu essen das dort selbst gebraute Bier zu geniessen: Schadt’s Brauerei Gasthaus. Die bieten ganzj├Ąhrig drei verschieden Biere aus Eingenherstellung an: Pils, M├Ąrzen & Weizen. Dazu gibt es saisonal auch weiter Biersorten, wie z.B. Bockbier (wenn dieser Zeitpunkt mal sein sollte, schnell vor Ort sein. Das ist so lecker, dass es schnell ausgetrunken ist!).

Zum Start zum Appetit holen gab es erstmal eine sch├Âne Ma├č Pils:

Schadt’s selbstgebrautes Pilsener in angemessener Menge┬á­čśë

Nachdem dann auch der Hunger eingekehrte haben wir uns daf├╝r entschieden etwas zu essen. Klar muss sein: Hier geht’s deftig zu!

Ich habe mich dann f├╝r ein Schnitzel (vom Schwein) mit J├Ągerso├če und Pommes Frites, und meine Frau f├╝r den hausgemachten Braunschweiger Bierbraten, entschieden.

Ich habe beides probiert und es war beides sehr lecker, man muss sich nat├╝rlich darauf einstellen, dass diese Gerichte jede Di├Ąt ├╝ber den Haufen werfen. Da hilft auch der Beilagensalat nicht wirklich┬á­čśë

Aber: Hauptsache lecker ­čĹŹ !

Tipp: In der Happy Hour, Montag – Sonntag (au├čer an Feiertagen) ┬á17 Uhr – 19 Uhr und 21 Uhr – 23 Uhr, gibt es Pilsener, Weizen, Saisonbier, Alster und Colabier zu Sonderpreisen.

#schadtsbrauhaus, #bier, #selbstgebrautesbier, #pilsener, #m├Ąrzen, #bierbraten, #schnitzel, #weizenbier, #lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gef├Ąllt das: