Thorstens Genussblog
Ich will wieder an die Nordsee....

Ich will wieder an die Nordsee….

In nächster Zeit werde ich nicht sonderlich aktiv an Blogbeiträgen arbeiten, da ich Urlaub habe in welchem ich die Beine baumeln lassen möchte.

Eine kurze Zeit verbringe ich mit meiner Frau auf unserer Lieblingsinsel. Die Zeit dort wird, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, mehr als genug kulinarische Themen zur Nachbereitung mit sich bringen.

Wer am Titel noch nicht erkennen kann wo es hingeht, hier ein kleiner Tipp:

Breitengrad: 54.9093052

Längengrad: 8.2979302

Google Maps wird Euch auf die Sprünge helfen.

Während des Aufenthaltes dort werde ich sporadisch Beiträge bei Facebook, Twitter & Instagram von unseren kulinarischen Erlebnissen posten.

Nach Abschluss des Urlaubes plane ich dann einen ausführlichen Artikel in Form eines kulinarischen Tagebuches. Dort werde ich dann ausführlich auf alles genießenswerte eingehen.

Hier schon einige Eindrücke der vergangenen Jahre:

Ein gelungener Urlaubstag startet  mit einem Glas Champagner am Strand!
Ein gelungener Urlaubstag startet  mit einem Glas Champagner am Strand!
Für vier Personen ausreichend und lässt keine Wünsche eines Seafood Freundes offen: Die Seafood Platte von Gosch in der "Alten Bootshalle".
Für vier Personen ausreichend und lässt keine Wünsche eines Seafood Freundes offen: Die Seafood Platte von Gosch in der „Alten Bootshalle“.
Sansibar Currywurst mit getrüffelten Pommes im Bistro 78 in der Friedrichstrasse.
Sansibar Currywurst mit getrüffelten Pommes im Bistro 78 in der Friedrichstrasse.
Strammer Max im Bistro 78. Eine Alternative in der City, sollte es in der Sansibar mal zu voll sein.
Strammer Max im Bistro 78. Eine Alternative in der City, sollte es in der Sansibar mal zu voll sein.
Burger mit getrüffelten Pommes, ebenfalls im Bisto 78.
Burger mit getrüffelten Pommes, ebenfalls im Bisto 78.
Im iismeer in Wenningstedt grillt man seinen Burger am Tisch selbst.....
Im iismeer in Wenningstedt grillt man seinen Burger am Tisch selbst…..
...und belegt diesen nach seinen Wünschen.
…und belegt diesen nach seinen Wünschen.

Wie Ihr Euch beim Ansehen dieser Bilder denken könnt, wird es ausreichend Dinge zu berichten geben, wenn ich wieder im Lande bin. Vielleicht komme ich ja bei der Suche nach dem perfekten Burger auch einen Schritt weiter!

Lasst Euch überraschen.

Ich freue mich schon jetzt, die dort neu gesammelten Erfahrungen mit Euch zu teilen.

Auf bald,

Thorsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: