Thorstens Genussblog

Leichte Kost – Spaghetti olio e aglio mit Meeresgetier und Chili

Für meine Frau habe ich, auf die Schnelle, diese herzhafte aber leichte, Nudelvariation herbeigezaubert:

Spaghetti olio e aglio (Öl und Knoblauch) mit Garnelen und Chili

Mit wenigen Zutaten kann man dieses leckere Gericht zaubern:

MisEnPlace
Zutaten: Spaghetti, Garnelen, Olivenöl, Chili und Knoblauch.

Aber nun zur Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Währendessen die Garnelen in Olivenöl anbraten.

Sind diese glasig, gebe ich eine große Menge Knoblauch in Scheiben, klein geschnittene Chilischoten (hier muss jeder selbst entscheiden, wie scharf es werden soll), Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu:

ChiliUndKoblauch_hinzugeben

Sind Knoblauch und Chilis angebraten (nicht zu kross), gebe ich die Nudeln direkt hinzu (man kann die Spaghetti auch ein wenig früher aus dem kochenden Wasser nehmen, abropfen lassen und mit den anderen Zutaten fertiggaren):

ChiliUndKoblauch_hinzugeben_2

 

Unter ständigem Rühren warten, bis auch die Nudeln den gewünschten „Härtegrad“ haben.

Abschliessend nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun auf tiefen Tellern servieren:

Servieren
Tipp: Mit einem leckeren Glas trockenem Rotwein geniessen!

Schnell gemacht und wirklich lecker, finden jedenfalls meiner Frau und ich!

Viel Spass beim Nachkochen!

#thorstensgenussblog #seafood #spaghetti #olio #aglio #spaghettiolioetaglio #pasta #garnelen #chili #garlic #pepper #salt  #knoblauch #spaghetti #noodles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: