Thorstens Genussblog
Knödel-mit-Pilzsauce-Titelbild

Semmelknödel mit Speck und Zwiebeln von einer Pilzsauce bedeckt

Heute präsentiere ich Euch ein Rezept meines Freundes Kalle:

Semmelknödel mit Speck und Zwiebeln von einer Pilzsauce bedeckt

Für die Kreation werden folgende Zutaten benötigt:

Knödel mit Pilzsauce - Alle Zutaten

  • 200 g kleine Champignons
  • 1 Möhre
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml Kalbs- oder Hühnerfond
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Knoblauch
  • Weisswein

Für die Zubereitung sind folgende Schritte vorzunehmen:

Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Möhren und Pilze darin andünsten. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Mit Weisswein ablöschen, Fond angießen, unter Rühren aufkochen und die Sauce leicht köcheln lassen. Sahne zufügen, aufkochen und kräftig kochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (mit der Saftmenge bitte vorsichtig sein!) würzen. Petersilie untermischen.

Pilzsauce Pilzsauce

Für die Knödel habe ich eine fertige Komposition der Firma Knödelkult, welche ihre Produkte zu 100% aus dem unverkauften Brot ausgesuchter Bäckereien herstellt, verwendet.

Einfach den Teig aus dem Glas stürzen, in sechs gleichgrosse Scheiben schneiden (bei mir sind es acht geworden) und die Knödelscheiben in einer Grillpfanne goldbraun braten.

Knödel-mit-Pilzsauce-Beim-Anbraten

Abschliessend die Sauce darüber verteilen, servieren und geniessen!

Knödel mit Pilzsauce - Angerichtet

Eine super Idee von meinem Freund Kalle!

#thorstensgenussblog #meinfreundkalle #knoedelkult #knoedel  #knoedelreloaded #knoedelmanufaktur #knoedelliebe #knoedelei #champingnons #champingnons🍄 #champingnonsauce  #champingnonsforchampions #champingnonstudy #champingnonsoße #champingnonsaus #champingnonsahnesauce #champingnonsalat #champingnonsrahmsoße #champingnonsrahm #champingnonsessen  #champingnonsweiß #champingnonssaus #champingnonsmini

@karl-heinz Limpert @knödelkult

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: