Thorstens Genussblog
Würzige-Rotwein-Spaghetti-Ein-pikanter-Genuss-Beitragsbild

Würzige Rotwein Spaghetti – Ein pikanter Genuss!

Momentan läuft jeden Samstag auf sixx eine Kochsendung der Köchin und Schriftstellerin Giada de Laurentiis. Neulich, als ich mal wieder darauf warten musste, dass meine Frau ihren Friseurtermin hinter sich bringt, stellte Giada ein Rezept mit würzigen Rotwein Spaghetti vor. Dieses hat es mir so angetan, dass ich mich daran gemacht habe, dieses für einen Beitrag nach zu kochen.

Hier die Aufstellung der Zutaten

Würzige-Rotwein-Spaghetti-Ein-pikanter-Genuss-Die-Zutaten

  • Salz
  • Spaghetti
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Schalotten
  • Getrocknete Chilli Flocken
  • Rotwein (idealerweise Zinfandel, ich habe, auf anraten meines Weinberaters, einen Primitivo verwendet)
  • Tomatenmark
  • Butter
  • Glatte Petersilie
  • Ziegenfrischkäse

Die Mengen habe ich hier bewusst nicht angegeben, da jeder für sich entscheiden sollte, wie pikant, salzig oder rotweinhaltig das Gericht sein sollte.

Die Zubereitung der würzigen Rotwein Spaghetti

Die Nudeln solange kochen, bis sie fast gar sind, diese abgiessen und das Nudelwasser dabei auffangen.

Das Olivenöl erhitzen, gehackten Knoblauch, in Streifen geschnittene Schalotten, die Chilli Flocken und einen Teelöffel Salz hinzugeben.

Alles zusammen ein bis zwei Minuten kochen.

Mit Rotwein ablöschen und Tomatenmark hinzugeben, alles bei mittlerer Hitze etwa drei Minuten sanft köcheln lassen.

Nun die Pasta hinzugeben und kochen lassen, bis die Nudeln den Wein komplett aufgenommen haben. Sollte dabei die Masse zu trocken werden, etwas von dem Nudelwasser hinzufügen.

Nun die Butter und noch etwas Salz zum Andicken hinzugeben.

Fertig!

Und nun geht’s ans Servieren

Zum Servieren den Ziegenfrischkäse und die gehackte Petersilie unterrühren.

Würzige-Rotwein-Spaghetti-Ein-pikanter-Genuss-Zubereitung-vor-dem-Anrichten

Es ist angerichtet

Sieht das nicht lecker aus?

Würzige-Rotwein-Spaghetti-Ein-pikanter-Genuss-Angerichtet

Und nun die Weinempfehlung

Auch dieses Mal war ich wieder beim Weinhändler meines Vertrauens: Wein Kusch. Wie bereits in der Zutatenliste erwähnt, wurde mir statt eines Zinfandel aus dem Originalrezept, ein Primitivo mit 13% vol. für 8,95€ empfohlen:

Würzige-Rotwein-Spaghetti-Ein-pikanter-Genuss-Weinempfehlung-Primitivo

Diesen habe ich nicht nur verkocht, sondern auch im Anschluss zum Essen genossen. Mal wieder ein super Tipp von Tobi!

 

Fazit

Meine Frau und ich finden diese Variation von Pasta mega lecker! Als Tipp kann ich nur mitgeben, mit der Hinzugabe von Chilli sehr vorsichtig zu sein 😉.

Und nun viel Spass beim Nach kochen!

 

#thorstensgenussblog #pasta #rotwein #redwine #giadadelaurentiis #fathersdayepisode #giadakocht #giadaathome #spaghetti #pastalover #lecker #foodporn #foodblog #weinkusch #primitivo #primitivopetrizza #zinfandel

 

Ein Kommentar

  1. Hallo Thorsten, super Idee!!! Mal etwas ganz anderes um Spaghetti aufzupeppen ! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren!! Da hat sich doch das Warten auf Deine Frau gelohnt!!! Schönen Abend noch !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: